20.10.2017
Willkommen
Aktuelles
Projekte
Grünes Klassenzimmer
Geo-Erlebniswiese
Wissenschaftliche
 Arbeiten
Luftbilder
Eisenzeitliche  Offenlandschaft
Gewässergüte
Bikerroute
Bodenerosion
Wettbewerb
LUMBRICUS
Barfußweg
Bodendenkmäler
Erlebnispfad
Europäische Wasser-
 rahmenrichtlinie
Floristisch-Faunis-
 tische Erfassungen
Kalksinter I
Kalksinter II
Gewässerschau
Grabenmeisterei
Historische Karten
Hochwasser
Historische Pumpen
Jahreszeiten
Kartengrundlagen
Liste Erzählstationen
Müll
seltene Pflanzen
 und Tiere
Versickerungsmengen
 Große Laache
Verwaltungs-
 informationen
Wandern am Bach
Wassermühlen
Wasserrechte
Termine
Presse
Kontakt

Grabenmeisterei


Winter gut genutzt – Trecker überholt

Der kleine Trecker des Verbandes konnte während der langen Frostperiode in Eigenhilfe überholt werden.

Vor allem Rostbefall an den verschiedenen Karosserieteilen wurde beseitigt und eine neue Lackierung lassen das Fahrzeug beinahe wie neu aussehen.




Pulheim/Grabenmeisterei:

Winterarbeit 2009 - Trecker wird überholt
Gefrorener Boden und eisige Temperaturen zwingen zu anderen Winterarbeiten.


Der Verband nutzt die Möglichkeiten der eigenen Fahrtzeughalle und kann den kleinen Trecker, Baujahr 1989 (!), überholen, so dass die Ersatzbeschaffung sicher noch einmal hinausgeschoben werden kann.

Mitarbeiter Marco Rüdiger hat sich deshalb dies Projekt vorgenommen. Neben der Technik werden alle Metallteile überholt und halten einen neuen Farbanstrich.


Hochwasserschutzeinsätze, Unterhaltungs- und Renaturierungsmaßnahmen werden in der Grabenmeisterei geplant. Hier hat der Unterhaltungsverband mit seinem ehrenamtlichen Verbandsvorstand seinen Sitz.

Klicken Sie hier, um zu einer Zusammenstellung der zu unterhaltenden Wasserläufe zu gelangen, um die sich die Grabenmeisterei kümmert.

Von hier aus werden die hauptamtlichen Mitarbeiter mit Fahrzeugen und Maschinen eingesetzt. In den Sommerferien bietet der Verband auch Schülern einfache Ferienjobs in der freien Natur.





Neubau in Sicht:

Die alte Grabenmeisterei entsprach nach über 50 Jahren nicht mehr den Anforderungen.

Die Verbandsversammlung entschied sich für den Abriss des alten Gebäudes und für einen modernen Neubau.

Nach Grundsteinlegung und kurzer Bauzeit konnte das neue Gebäude bezogen werden.

Bauzeichnungen (.pdf-Format):
Straßenseite
Hofseite
Giebel




Die neue Grabenmeisterei liegt direkt am Pulheimer Bach, zwischen Pulheim und Geyen.



Die Zufahrt „In der Bachaue“ ist ausgeschildert:





Über die Sprechzeiten des ehrenamtlichen Vorstandes gibt ein Schild neben dem Eingang Auskunft. Die hauptamtlichen Mitarbeiter sind dort auch über den Grabenmeister erreichbar, in dringenden Fällen (z.B. Gewässerverschmutzung, Hochwasserschutz pp.) über Handy 0172-2913215.


Unterhaltungsverband Pulheimer Bach
In der Bachaue
50259 Pulheim
Tel.: (02238) 50794
Fax.: (02238) 808345
Sprechzeiten:
montags von 10 - 12 Uhr
Grabenmeisterei:
In der Bachaue
(zwischen Geyen und Pulheim)
50259 Pulheim
Tel.: (02238) 50794
Fax.: (02238) 808345